Um was geht es hier?

„Wie sollen wir mit homosexuellen Geschwistern umgehen?“

Darin sind sich Christen uneinig. Das Reizthema wird für diejenigen aber zur existenziellen Frage, die es ganz persönlich betrifft. Gerade dann wird viel übereinander, aber leider wenig miteinander geredet.

Münchner Christen haben deshalb am 15. Oktober 2019 in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde München in der Reisingerstraße 11 ganz persönliche Einblicke in ihre Lebensgeschichte im Spannungsfeld von Christsein und sexueller Orientierung gegeben. Ein zusammenfassendes Video und / oder Audio soll im 2. Halbjahr 2020 erscheinen.

zwischenraum München, bedingungs-los e.V. und die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde München haben eingeladen. Wir haben einander zugehört und sind miteinander ins Gespräch gekommen.

Es geht aber um noch viel mehr ... auf der nächsten Seite

Seiten: 1 2